1) Die Loyalität eines Zigeuners liegt immer bei ihrem Stamm und Stammesgenossen.

2) Bei Entscheidungen hat in erster Linie der Gypsy King und/oder die Gypsy Queen das Letzte Wort. Alle Zigeuner schulden ihnen Respekt und müssen ihren Anweisungen Folge leisten. In ihrer Abwesenheit treten die Bandoliere an zweiter Stelle ein. Sollte ein Konflikt nicht vom Bandoliere geklärt werden können, werden diese dem Krish vorgetragen.

3) Die oberste richterliche Gewalt ruht einzig und allein beim Krish. Ihm obliegt als Einziger die Autorität einen Zigeuner zu Entmachten und aus der Stammesgemeinschaft zu Verbannen. Wird ein Zigeuner verbannt, verliert er jeglichen Anspruch auf Zigeunerblut. Ihm werden seine Glocken und Glöckchen genommen und er muss seinen Akzent ablegen. Sollten diese Zigeunerattribute bei ihm wieder vorgefunden werden, wird er beim ersten Vergehen an den Pranger gestellt, beim Zweiten im Gesicht gebrandmarkt und beim Dritten gevierteilt und gehängt.
4) Ein Zigeuner darf ohne guten Grund weder einem anderen Stammesgenossen schaden, noch diesen wissentlich in Gefahr bringen. Verstosse werden vor dem Krish verhandelt.

5) Ein Zigeuner muss immer gegen Aussen die Meinung und/oder das Interesse des Stammes vertreten. Nichteinhaltung wird vor dem Krish geahndet. Die einem Goi geschuldete Loyalität ist stets sekundär zu der Stammestreue.

6) Stammeszugehörigkeit wird über Blutsverwandtschaft geregelt. Aussenstehende können mittels einer Bürgschaft vorübergehend in den Familienkreis aufgenommen werden. Nach angebrachter Probezeit können sie einen Antrag zur definitiven Aufnahme beim entsprechenden Bandoliere stellen. Neuzugänge werden traditionell gefeiert.

7) Zigeuner lügen nicht. Der Ursprung von Missverständnissen, ob sprachlicher Natur oder nicht, sind beim Goi zu suchen.
8) Die einzelnen Stämme sind dazu angehalten,herumreisenden Zigeunern uneingeschränktes Gastrecht zu gewähren.

9) Ein jeder Goi der von einem Bandoliere als Zigeunerfreund ausgezeichnet wurde, wird bei allen Stämmen als Ehrenzigeuner anerkannt. Diesem Didkai werden sowohl die Gastfreundschaft, als auch die Loyalität des Stammes zu Teil.

 

Glossar:

Bandoliere: AnführerIn eines Zigeunerstammes
Didikai: Zigeunerfreund
Goi: Nicht-Zigeuner/Fremder
Gypsy King/Gypsy Queen: König/Königin aller Zigeuner
Krish: Friedensrichter